CrazyHoop.com

Android app aus dem internet downloaden

Wenn Sie APK-Datei vom PC auf Android-Handy übertragen möchten, können Sie auch dieses Programm versuchen:)www.apowersoft.com/phone-manager Viele ungeduldige Android-Nutzer entdeckten zuerst Sideloading dank Pokémon Go und Niantic Wahl, das Spiel in Wellen in verschiedenen Ländern zu veröffentlichen. Die jüngste Entscheidung von Epic Games, Google Play zu umgehen und Den Spielern Fortnite direkt über ihre Website anzubieten, wird wahrscheinlich andere Entwickler dazu bringen, diesem Beispiel zu folgen. Die 30%-Umsatzkürzung, die Google von Apps/Spielen in ihrem Store nimmt, ist ziemlich signifikant. Wenn Sie “Aus dieser Quelle zulassen” auswählen, sollten Sie nun in der Lage sein, APK-Dateien zu installieren, die von Ihrem Browser heruntergeladen wurden. Sie können immer zum Einstellungsmenü zurückkehren und dies nicht zulassen, nachdem Sie die Installation Ihrer APKs Ihrer Wahl beendet haben. Beachten Sie, dass es zusätzliche Sicherheitsaufforderungen oder Aufforderungen geben kann, um die Installation von Dateien aus unbekannten Quellen auf einigen Geräten oder älteren Versionen von Android zu ermöglichen. Es gibt keine Möglichkeit, die Apps von Android Market auf Ihren Computer herunterzuladen. Sie sollten Internet auf Ihrem Handy haben, um die Apps direkt auf Ihr Handy herunterzuladen. Es gibt jetzt über 1,7 Millionen Apps ab Oktober 2015.5 Da diese Daten aus dem Jahr 2014 stammen, sind Apps, die nach September 2014 im Google Play Store eingeführt wurden, nicht in dieser Studie enthalten und Informationen über die hier enthaltenen Apps können sich während der Zeit seit der Erfassung dieser Daten geändert haben. Der Abkratzvorgang umfasste alle Apps, die über die Google Play Store-Website verfügbar waren (mit Ausnahme von Apps, bei denen Fehler im Abkratzprozess aufgetreten sind). Es unterscheidet nicht zwischen US-Apps und Nicht-US-Apps und umfasst Apps, bei denen einige der zugehörigen Informationen nicht in englisch sind. Um zu funktionieren, benötigen Apps möglicherweise Zugriff sowohl auf die Funktionen der Geräte, auf denen sie sich befinden, als auch auf die Benutzerinformationen, die auf diesen Geräten enthalten sind.

Während Benutzer ihr Leben durchleben, produzieren ihre mobilen Geräte eine riesige Menge an persönlichen Informationen und Daten, die vom Standort des Benutzers bis hin zu einem Verlauf seiner Telefonanrufe oder SMS-Interaktionen reichen. Damit stehen Apps im Mittelpunkt der Debatten über Denkschutz im digitalen Zeitalter. Ja: Sie können das Telefon über USB mit Ihrem Computer verbinden, auf die Benachrichtigung auf Ihrem Telefon klicken, um den USB-Speicher auf dem PC zu montieren, heruntergeladene Apps von Ihrem Computer auf Ihr Telefon zu verschieben (am einfachsten, wenn Sie sie auf die SD-Karte legen), und auf Ihrem Telefon an der Stelle surfen, an der Sie die Apps absetzen, und auf sie klicken, um sie zu installieren. Der Google Play Store ist die einfachste und sicherste Möglichkeit, Apps auf Ihr Gerät herunterzuladen. Manchmal gibt es jedoch Gründe, Apps aus anderen Quellen zu installieren, wie dies z. B. bei Fortnite für Android der Fall ist. Oder Sie suchen einfach nach Apps, die nicht auf Google Play oder Ihrer lokalen Version davon gefunden werden können. Was auch immer der Grund ist, wenn Sie die APK finden können, können Sie über Sideloading installieren. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie. Viele Apps können jedoch nicht direkt von dem Unternehmen heruntergeladen werden, das sie herstellt. In diesem Fall sollten Sie eines der vertrauenswürdigeren App-Repositorys wie APKMirror auschecken.

Von dort können Sie manuell geprüfte Apps herunterladen, die die gleichen digitalen Signaturen wie die Apps auf Google Play verwenden. Die häufigsten Berechtigungen beziehen sich darauf, der App den Zugriff auf die Internetkonnektivität des Smartphones zu ermöglichen. Die beiden häufigsten Berechtigungen, die von Google Play-Apps gesucht werden, helfen der App, auf das Internet zuzugreifen. Dazu gehören die Berechtigung “Vollständiger Netzwerkzugriff” (die von 83 % der Apps verwendet wird) sowie die Berechtigung “Netzwerkverbindungen anzeigen” (von 69 % der Apps verwendet). Die dritt- und vierthäufigsten Berechtigungen ermöglichen Apps den Zugriff auf den Speicher auf dem Telefon, eine Funktion, die Apps benötigen würden, um Inhalte auf dem Gerät zu speichern. Nach dem Herunterladen können Sie Ihre Downloads in der App-Schublade auschecken und die heruntergeladene APK-Datei auswählen. Wenn Sie darauf klicken, wird der Installationsvorgang gestartet und Sie werden bei Bedarf aufgefordert, die App-Berechtigungen fortzusetzen.

Most Popular

Get the fresh basketball buzz of your favorite teams and players.

Copyright © 2018 CrazyHoop.com var sc_project=2306163; var sc_invisible=1; var sc_security="476c3dd1";

Web
Analytics Made Easy - StatCounter

To Top